Team Ergonomics and Vehicle Interaction

Technik ergonomisch und benutzergerecht gestalten

Wir haben uns darauf spezialisiert die Interaktion zwischen Mensch und System zu untersuchen. Das umfasst von Handwerkzeugen, über Maschinen und Anlagen bis zu Fahrzeugen alles, was eine Schnittstelle für den Menschen aufweist. Die menschzentrierte Erforschung dieser Schnittstellen gewährleisten wir, indem wir Expertisen aus den Bereichen Ergonomie, Psychologie, Technologiemanagement und Maschinenbau bündeln.

Verschiedene Personengruppen haben verschiedene Anforderungen: Der Experte ist geübter als der Laie, ältere Personen hören oft schlechter als jüngere, Männer sind oft größer als Frauen. Die Herausforderung besteht darin, die spezifischen Anforderungen verschiedener Personengruppen an Produkte zu analysieren und daraus benutzergerechte Konzepte und Features abzuleiten. Ziel ist die Gestaltung optimaler Benutzerschnittstellen auf Basis der Erfahrungen, Erwartungen und Eigenschaften späterer Nutzer.
Im Bereich Vehicle Interaction steht die Untersuchung der Mensch-Fahrzeug-Schnittstelle im Fokus. Dafür setzen wir Fahrsimulationen sowie reale Fahrzeuge ein, um virtuelle Prototypen und HMI-Konzepte in frühen Entwicklungsphasen erlebbar zu machen. Im Bereich Ergonomics wird die Interaktion zwischen Mensch und Produkt erforscht. Usability- und User Experience-Studien sowie Gestaltanalysen und Expertenevaluationen unterstützen bei einem iterativen Entwicklungsprozess. Dabei wird die klassische Produktschnittstelle u.a. hinsichtlich psychophysischer Eigenschaften, Komfort und Gebrauchstauglichkeit betrachtet. Im Bereich Vehicle Interaction sind diese Einflussfaktoren ebenfalls essentiell. Darüber hinaus gilt es jedoch, das Fahrzeug in die Betrachtung der Schnittstelle miteinzubeziehen. Das hat zur Folge, dass fahrrelevante Faktoren wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und mentale Beanspruchung an Bedeutung gewinnen.


Wir bieten:

  • Unabhängige Evaluierung von Systemkonzepten und Mensch-Maschine-Schnittstellen mit Hilfe von Probandenstudien
  • Erstellung von virtuellen, modellierten und simulierten Prototypen für grafische, vokale und manuelle Bedienkonzepte
  • Bereitstellung von Werkzeugen und Methoden für das Usability Engineering
  • Definition ergonomischer Gestaltungsempfehlungen
  • Ergonomisches Benchmarking von isoliert betrachteten Prototypen bis hin zu kompletten Produkten und Fahrzeugen
  • Trendanalyse und Beratung für Ministerien, Industrie und Forschungseinrichtungen

 

Team

Harald Widlroither

Contact Press / Media

Harald Widlroither

Leiter Team Ergonomics and Vehicle Interaction

Fraunhofer IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2105

Kathrin  Peetz

Contact Press / Media

Kathrin Peetz

Assistenz Forschungsbereich Mensch-Technik-Interaktion

Fraunhofer IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2331

Fax +49 711 970-2300

Anja Valeria Bopp-Bertenbreiter

Contact Press / Media

Anja Valeria Bopp-Bertenbreiter

Ergonomics and Vehicle Interaction

IAT der Universität Stuttgart (Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2269

Frederik Diederichs

Contact Press / Media

Dr. Frederik Diederichs

Ergonomics and Vehicle Interaction

Fraunhofer IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2266

Robert Hämmerl

Contact Press / Media

Robert Hämmerl

Ergonomics and Vehicle Interaction

IAT der Universität Stuttgart (Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart, Deutschland

Telefon +49 711 970-5457

Jan-Paul Leuteritz

Contact Press / Media

Jan-Paul Leuteritz

Ergonomics and Vehicle Interaction

Fraunhofer IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2122

Lesley-Ann Mathis

Contact Press / Media

Lesley-Ann Mathis

Ergonomics and Vehicle Interaction

IAT der Universität Stuttgart (Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2268

Manfred Seib

Contact Press / Media

Manfred Seib

Ergonomics and Vehicle Interaction

Fraunhofer IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Telefon +49 711 970-2360

Publikationen