Zukünftige Fahrzeugkonzepte

Je nach Projektanforderung und Forschungsfrage setzen wir verschiedene Formen der Fahrsimulation, reale Fahrzeugmodellierung oder immersive Visualisierung von Fahrzeuginnenräumen um. Dadurch werden Prototypen in allen Entwicklungsphasen erlebbar. Das unterstützt einen iterativen Entwicklungsprozess, in dem Fehlerquellen frühzeitig beseitigt werden können und Konzepte evaluierbar sind. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass das Produkt bei Markteinführung vollständig ausgereift ist.

Leistungen und Projekte

 

25. Stunde: Zeitnutzung im autonomen Fahrzeug

Zusammen mit Audi haben wir die Zeitnutzung im autonomen Auto in einem futuristischen Prototypen im Vehicle Interaction Lab des Instituts untersucht.

 

Adaptives Interieur im automatisierten Fahrzeug

Mixed-Mockup Demonstrator für das personalisierte Arbeiten im automatisierten Fahrzeug

 

Power-Nap im Fahrzeug der Zukunft

Die Einführung von autonomen Fahrzeugen ermöglicht Power-Napping und Schlafen während der Fahrt. Wir haben untersucht, wie sich Schlafen im Fahrzeug auf den Fahrer selbst und dessen Interaktion mit dem Fahrzeug auswirkt, z.B. bei einer Übergabesituation in den manuellen Fahrmodus.

 

Interior-Konzept für Level 5-Fahrzeuge als Mixed-Mock-Up

Level 5 steht für vollautonome Fahrzeugkonzepte, deren Interior neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Mit einem Industriekunden untersuchte das Fraunhofer IAO Einstiegs-, Sitz- und Lichtkonzepte in einem Mixed-Mock-Up.