Video zur Themeninsel: Kollege Roboter#

Klicken Sie auf mehr Info und erleben sie die Themeninsel interaktiv!

mehr Info

Roboter werden zu einem alltäglichen Werkzeug in der Produktionsarbeit der Zukunft. Moderne Sensortechnik ermöglicht selbst mit schweren Robotern eine enge und sichere Zusammenarbeit. Gerade bei schweren körperlichen Tätigkeiten leistet die Unterstützung durch Roboter einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit am Arbeitsplatz.

Der bedeutsamste Fortschritt aber liegt in der intuitiven Programmierung und Steuerung zukünftiger Robotersysteme. Egal, ob Roboterprogramme schnell und einfach auf intuitiven grafischen Bedienoberflächen angelegt und verändert werden können, oder ob man dem Roboter einfach nur zeigt, welche Operationen er ausführen soll… – langwierige Projekte zur Planung, Programmierung und Einführung von Industrierobotern werden in vielen Fällen entbehrlich. Auch Mitarbeitende ohne spezielle Kenntnisse können Robotersysteme selbst einrichten und programmieren. Dadurch wird die Produktionsarbeit vielseitiger, flexibler und verantwortungsvoller.

Programmieren Sie spielerisch einen Roboter#

Egal welchen Beruf Sie in Zukunft ausüben: Auch Sie werden in ganz verschiedenen Situationen Ihrer Arbeit mit Robotern zu tun haben. Zum Beispiel geben Sie anstrengende Aufgaben an einen Roboter ab oder arbeiten Hand in Hand mit ihm zusammen. Vielleicht erstellen Sie sogar selbst Programme für den Roboter oder verändern diese nach Ihren Bedürfnissen? Roboter werden mehr und mehr zu zuverlässigen Kollegen.

Demonstratoren#

Zusammenarbeit der Zukunft

Im zukünftigen Alltag eines Produktionsmitarbeiters wird dieser selbst Roboterprogramme erstellen und anpassen, Arbeit an den Roboter delegieren. Oder Hand in Hand mit ihm zusammenarbeiten. Ein animiertes Erklärvideo stellt die Zusammenarbeit mit Robotern von heute der Zusammenarbeit in der Zukunft gegenüber.

In einer Augmented-Reality-Anwendung kann der Besucher direkt einen Roboterarm programmieren, der einem anderen Besucher eine Autotür reicht.