Video zur Themeninsel: Digital und Vernetzt#

Klicken Sie auf mehr Info und erleben sie die Themeninsel interaktiv!

mehr Info

Digitalisierung und Vernetzung verändern die Produktionsarbeit sowohl in der Planung als auch im Betrieb. Anlagen, Maschinen, Werkzeuge und Produkte sind miteinander verbunden und kommunizieren ihren Zustand. Als Problemlöser, kreativer Optimierer und Entscheider erhält der Mensch zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort einen vollständigen Überblick. So leistet die Vernetzung einen wichtigen Beitrag für Ressourceneffizienz, kürzere Prozesszeiten und höhere Qualität.

Der »Digitale Zwilling« aller Objekte und Prozesse ermöglicht es, neue Vorgehensweisen und Lösungsansätze zunächst virtuell zu erkunden und auszuprobieren, noch bevor sie in der Realität umgesetzt werden. Dies fördert das Verständnis der komplexen Zusammenhänge und erhöht die Entscheidungskompetenz der Mitarbeitenden.

Bewegen Sie sich in 360° in einer virtuellen Fertigungsstraße#

Wie produzieren wir eigentlich in der Zukunft? Stellen Sie sich vor, dass alles vernetzt ist: Anlagen, Maschinen, sogar Werkzeuge und Produkte kommunizieren miteinander. Wann immer Sie wollen, starten Sie Ihre mobile Anwendung und haben den kompletten Überblick: Sie kennen den aktuellen Zustand ihrer Produktion und aller produzierten Güter. Ihr Arbeitsleben sieht dann ganz anders aus – ob bei der Planung oder im Betrieb!

Demonstratoren#

Digitaler Zwilling

In einem VR-Film erlebt der Besucher, wie in Zukunft in einer virtuellen Fabrik Projekte geplant und durchgeführt werden: dem Elbedome des Fraunhofer IFF in Magdeburg. Europas größtes Mixed-Reality-Labor. Optimal geeignet zum Planen von Produkten, Maschinen, Produktionsprozessen oder ganzen Fabriken.

Zentrale Fabriküberwachung und – steuerung

Der Plant@Hand Touch Tisch ist eine grafische Lösung durch welche Daten von verschiedenen Systemen integriert und in einem 3D-Modell visualisiert werden. Zusätzlich können zu den einzelnen Objekten des Modells interaktiv Detailinformationen von überall abgerufen werden.

Vernetze Produktion

Das Presswerk 4.0 zeigt das große Potenzial: Anlagen, Werkzeuge, Sensoren und Werkstücke sind miteinander verbunden und kommunizieren über ihre Zustände und Verfügbarkeiten. Das Ergebnis: geringerer Materialeinsatz, kürzere Prozesszeiten und höhere Qualität.