Leistungsangebot

User Driven Innovation

User Driven Innovation bezieht Nutzer und Kunden in den Innovationsprozess ein: Die Analyse von Bedürfnissen, Gewohnheiten und Lebensumständen von Endnutzern sind wertvolle Quellen für innovative Produktideen und Produktmerkmale. 

Frühe und erlebbare Produktkonzepte ermöglichen es, zukünftige Nutzer zu innovativen Ideen anzuregen und relevante Situationen und Erlebnisse zu erkunden.

Neue Formen der Nutzerbeteiligung in sehr frühen Phasen unterstützen dabei die konsequente Ausrichtung auf die Anforderungen des Marktes. Langfristig erscheint vor allem eine Kombination der beiden Innovationsmotoren »Technology Push« (neue technische Möglichkeiten) und »Market Pull« (Nutzeranforderungen) Erfolg versprechend.

Leistungen

 

  • Produktinnovation: Identifikation und Gestaltung von Begeisterungs- und Alleinstellungsmerkmalen
  • Voice-of-the-Customer-Mining: Automatisierte Erfassung von latenten Kundenanforderungen und –wünschen aus den neuen Medien
  • Nutzer als Gestalter: Aktive Einbeziehung zukünftiger Nutzer in Konzeption und Gestaltung
  • Zielgruppenanalyse: Analyse relevanter Nutzungskontexte, Ziele, Bedürfnisse und Anforderungen, z.B. durch ethnografische Methoden
  • UDI Methoden: Entwicklung neuer Methoden in speziellen Anwendungskontexten
  • »Bridging Technology & Market«: Nutzerbeteiligung bei der Entwicklung und Bewertung neuer Technologien
  •